Rezension (unbezahlt)

Dort, wo alle gliglaglücklich sind,

wo man Seifenblasen pupst als Kind,

wo die Schnecken Sirup schleimen,

wo sich alle Sätze reimen, sagt ein Einhorn ständig: “Nein!”

Das muss wohl das NEINhorn sein.

(Das NEINhorn und die Schlangeweile, Carlsen Verlag)

Weiterlesen

Rezension Escape-Rätselbücher

Du bist eingeschlossen in einem Zug.

Es geht weder vor noch zurück. Es ist dunkel und unheimlich. Du bist allein.

Alles, was du bei dir trägst sind ein Stift, eine Schere und eine Decodirerscheibe.

Doch du bist bereit! Bereit die Rätsel, die dich umgeben, zu lösen und dich so aus dem Nachtzug zu befreien.

Mögen die Spiele beginnen….

Weiterlesen

Anzeige (Rezensionsexemplar) “Der Yoga-Bär”

Ich und Yoga. Yoga und ich.

Bisher waren wir keine Freunde.

Meine Haltung zum Yoga *hüstel* war eher “semi-interessiert”.

Langweilig, dachte ich. Kein richtiger Sport. Jedenfalls nicht für mich.

Aber irgendwie sprach mich das Konzept von “Der Yoga-Bär. Entspann dich wie die Tiere im Wald” trotzdem sofort an.

Weiterlesen

Anzeige/Rezension: Alex, abgeholt!

Als Erzieherin erlebe ich es täglich:

Egal wann Mama und Papa zum Abholen kommen, es ist immer zu früh oder zu spät!

Wie man´s macht, macht man es falsch 🙂

Kleiner Trost: So geht es allen Eltern einmal. Mindestens.

Dabei freuen sich unsere Kinder eigentlich immer, wenn wir sie abholen kommen. In der Abholsituation treffen bei unseren Mäusen allerdings so viele unterschiedliche Emotionen aufeinander, dass es manchmal einfach schwierig ist, das auszuhalten. Und das macht schlechte Laune.

Einerseits freuen sie sich darüber, dass sie abgeholt werden. Andererseits sind sie traurig, dass sie ihr Spiel (abrupt) beenden müssen, ihre Freunde erst am nächsten Tag wiedersehen, noch mit zum Einkaufen sollen oder, oder, oder.

Das ist doch ganz schön viel.

Dazu kommt, dass die Anstrengungen des Tages mit einem Mal von ihnen abfallen. Den ganzen Tag in der Einrichtung mussten sie aufmerksam sein, die Regeln befolgen, ihre eigenen Bedürfnisse zurückstecken, sich anpassen. Das ist eine enorme Leistung.

Weiterlesen

Anzeige/Verlosung zur Aktion Heute ein Buch

Bevor ich dir heute von der genial-komischen Supermops-Reihe von dem talentierten Autor Nicolas Gorny erzähle, möchte ich Dir unbedingt noch die megacoole Aktion “Heute ein Buch” vorstellen, in deren Rahmen diese Rezension und Verlosung heute stattfindet.

Denn ich bin zum ersten Mal mit dabei, und vielleicht kennst Du sie noch gar nicht. Das müssen wir also schleunigst ändern!

Hinter “Heute ein Buch” steckt ein Zusammenschluss verschiedener Buch- und Familienblogger, die die Liebe zum (Vor)Lesen und zu Büchern vereint.

Im Rahmen dieser Aktion findet – anlässlich besonderer Buchtage – auf jedem dieser Blogs eine Buchvorstellung mit passender Verlosung für Dich statt. 

So findest Du auf einen Schlag eine ganze Liste an lesenswerten Kinderbüchern und kannst von einem Lostopf in den nächsten hüpfen.

Am besten, Du schaust Dich gleich mal bei meinen lieben Bloggerkolleginnen um, es gibt viel zu entdecken!

Und wenn Du mehr über Supermops und seine Heldentaten erfahren und das neueste Buch samt Plüschtier gewinnen möchtest, dann lies auch hier weiter.

Weiterlesen

Anzeige/Rezensionsexemplar: Der Ickabog

“Wer hat Angst vorm Ickabog?”

“Niemand, niemand!”

“Und wenn er kommt?”

“Dann laufen wir!”

Weiterlesen

Anzeige/Rezension “Das Vermächtnis des Erfinders”

Hast Du Dich schon einmal gefragt, warum Dein Kind lieber Videogames spielt als ein gutes Buch zu lesen?

Nein? Glückwunsch! Du darfst direkt weiterspringen zur Buchrezension und Dich zu einem neuen Leseabenteuer für Dein Kind inspirieren lassen.

Ja! Dann geht es Dir wie den meisten Eltern (mich eingeschlossen). Aber warum ist das so?

Weiterlesen

Anzeige DUDEN Weltenfänger

Kriegst Du im Herbst und Winter eigentlich Schnappatmung, wenn Du daran denkst, dass Du die Kinder bei schlechtem Wetter irgendwie beschäftigen musst?

Oder gehörst Du zu den Eltern, die immer eine tolle Idee im Petto haben und sich darauf freuen, auch mal ohne schlechtes Gewissen einen Nachmittag mit den Kindern vor dem Fernseher zu verbringen?

So oder so:  Ein paar neue Ideen und Anreizen sind wohl nie verkehrt.

Daher möchte ich Dir heute die DUDEN Weltenfänger-Reihe vorstellen und mit Dir vier Exemplare genauer unter die Lupe nehmen 🙂

Weiterlesen

Rezension Nevermoor

Wenn Du von Geburt an schon zum Sterben verurteilt bist. Wenn in Deinem Leben alles nur darauf hinausläuft schuldig zu sein und Du der Grund für alles Leid auf der Welt zu sein scheinst. Dann bist Du im Leben von Morrigan Crow. Einem verfluchten Kind!

Doch wohnt nicht jedem Kind auch ein Zauber und ein Wunder inne?!

Der Fluch, der Morrigan in ihrer Heimat Jackalfax anhaftet, ist gleichzeitig Teil ihrer Besonderheit. Manchmal ist alles nur eine Frage der Perspektive.

So wandelt sich die Düsternis und Trostlosigkeit, die den Fantasy Jugendroman von Jessica Townsend anfangs beherrscht, in ein magisches Abenteuer, in dem Hoffen und Träumen wieder erlaubt sind.

Weiterlesen

Anzeige

Ich war schon immer gerne kreativ.

Auch bevor das Zicklein und das Böckchen geboren wurden, habe ich sehr viel gebastelt und eigene Projekte umgesetzt.

Nach der Geburt des Zickleins wurde dieser Faible noch viel größer. Für meine kleine Tochter war ich ständig auf der Suche nach Inspirationen für individuelle Einzelstücke, die ihre eigene Einzigartigkeit noch unterstreichen und meiner Liebe zu ihr Ausdruck verleihen.

Damals entdeckte ich zum ersten Mal die vielen schönen Shops auf Dawanda, die eigens für jeden Geschmack Produkte herstellen und in denen man so ziemlich alles mit dem Namen des Kindes personalisieren lassen kann.

Mit dem ersten Einzelstück, das ich für das Zicklein erstand, war ich gefangen von den tollen Möglichkeiten, alles genau nach meinem Geschmack anfertigen und auf das Zicklein zuschneiden lassen zu können.

In dieser Zeit entdeckte ich auch einige Bücher, die mit ihrem Namen personalisiert werden konnten.

Wir lieben ja Kinderbücher. (Vor)Lesen ist bei uns ein festes Ritual und gehört ganz selbstverständlich zu unserem Alltag dazu. Doch die personalisierten Kinderbücher, die es damals gab, konnten mich alle nicht so recht begeistern.

Entweder war die Geschichte nicht so schön, oder das Buch konnte von der Optik und Qualität nicht überzeugen.

Ganz anders geht es mir da mit “dem Lebensbaum” von United Letters, der mit einer wunderbar fantasievollen Geschichte, individuellen Gestaltungsmöglichkeiten und liebevollen Illustrationen zu einem einzigartigen und sehr persönlichem Lieblingsbuch wird.

Eine wunderschöne Geschenkidee für einzigartige Lieblingsmenschen!

Und Ihr habt hier heute die Möglichkeit, einem Eurer kleinen Lieblingsmenschen damit eine besondere Freude zu machen und ein Buch sowie ein weiteres personalisiertes Geschenk zu gewinnen!

Weiterlesen