Harry Potter Party 2.0! Noch mehr Spiele, DIY`s & Rezepte.



Wahnsinn!

Ich hätte das niemals für möglich gehalten! Aber wir haben es tatsächlich geschafft einen weiteren Harry Potter Geburtstag zu feiern, der es mit unserem ersten aufnehmen konnte!

Ein kompletter Tag in Hogwarts: Mit neuen Unterrichtsfächern, zauberhaften Leckereien und magischen DIY`s.

Wie schon für unsere erste Harry Potter Party, bin ich für die Vorbereitungen nicht nur selber kreativ geworden, sondern habe mich auch von tollen Ideen aus dem Internet inspirieren lassen. 

Und natürlich habe ich für Dich alle Seiten, Vorlagen und Ideen verlinkt, sodass Du alles nachmachen kannst 🙂

Nun schnall Dich an! Der Hogwarts Express bringt Dich in die Welt voller Abenteuer und Magie ….

Beginnen wir, wie schon im letzten Jahr, mit dem Essen!

Naschen, wie in Weasleys zauberhafte Zauberscherze

Im vergangenem Jahr kamen Schokofrösche und Schokozauberstäbe auf den Tisch. Genau wie im Hogwarts Express. 

In diesem Jahr orientierten wir uns eher an den kreativen Leckereien, die es in Weasleys zauberhaften Zauberscherze Laden zu kaufen gibt.

So eröffneten wir einen eigenen kleinen Süßwarenladen mit zauberhaften Naschereien:

Natürlich kam ich da nicht umhin auch einige der Nasch-und-Schwänz-Leckereien zu kredenzen, die sich die Weasley Zwillinge haben einfallen lassen 😉

Es gab aber auch Klassiker, wie “Zischende Wisbees” und “Bertie Botts Bohnen jeder Geschmacksrichtung”:

Die Bohnen bestellte ich wieder bei Amazon. Zwei Tüten Bertie Botts Beans und eine Tüte Jelly Beans.

Obendrein gab es noch Wichtel-Eier (M & M´s), Zuckermäuse, Gummiwürmer und geröstete Drachenschuppen (Nachos mit Salsa).

t

Die Kinder waren wahnsinnig angetan von den lustigen Naschereien. Natürlich unterstützten wir das ganze, indem wir ihnen verrückte Geschichten zu den Snacks erzählten.

So durften die Wichtel-Eier nicht zu lange an der frischen Luft sein, da die Wichtel sonst schlüpfen würden. Wichtel sind ja bekannt dafür, dass sie für absolutes Chaos sorgen. So hat die letzte Wichtelplage in der Schule dazu geführt, dass die Maulende Myrte aus ihrem Klo geschwemmt wurde und die ganze Schule unter Wasser stand (zum Beweis, dass die Geschichte wahr ist, hatten wir den Kopf der maulenden Myrte von innen auf den Klodeckel geklebt)!

Die zischenden Wisbies mussten schnell gegessen werden, da sie einem ansonsten ein ordentliches Loch in die Zunge brennen würden. Ich habe mir beim Essen die ein oder andere Brandwunde zugezogen 😉

Die Zuckermäuse veranstalteten noch Stunden später Wettrennen im Bauch. Und wer es wagte eine rosa und eine weiße Maus zusammen zu essen, riskierte außerdem, dass sie sich im Bauch unendlich vermehrten. 

Das Würgzungen Toffee konnten wir nur den Kindern empfehlen, die nicht schon von Natur aus eine recht dicke Zunge hatten. Ansonsten wären sie noch an der Schwellung erstickt.

Und das Nasenblut-Nougat machte seinem Namen alle Ehre, nachdem der Genuss bei mir zum Austritt eines Blutrinnsals aus der Nase führte (ich verabschiedete mich kurz unter einem Vorwand vom Festessen und malte mir mit einem Lipliner eine blutige Nase ;)).

Der Märchenprinz und ich überschlugen uns fast mit unseren verrückten Geschichten rund ums Essen. Und die Kinder waren wahnsinnig fasziniert und sofort in der Welt aus Phantasie und Magie gefangen.

Das Highlight auf unserer Festtafel war dieses Jahr jedoch der Geburtstagskuchen!

Der ultimative Harry Potter Party Geburtstagskuchen!

Im letzten Jahr bekam das Zicklein ja ein Duplikat von Harry Potters Kuchen zum 11. Geburtstag aus Schokolade und Marzipan.

In diesem Jahr war uns schnell klar, dass es das Monsterbuch aus dem Fach “Pflege magischer Geschöpfe” sein sollte. Alternativ dachten wir auch über eine Schnatz-Torte nach, aber das Buch fanden wir cooler.

Auf Instagram hatte ich die Bilder bereits veröffentlicht. Du bist herzlich dazu eingeladen uns auch dort zu folgen 🙂

Der Märchenprinz machte sich auf die Suche nach einem Rezept für unsere Torte und fand diese tolle Video-Anleitung von cakes step by step.

Ist sie nicht mega, mega cool geworden!?!

Ich schwöre Dir, im Original sah sie sogar noch besser aus! Und sie hat auch noch phantastisch geschmeckt.

Die Grundlage bestand aus fertigen Tortenböden mit Schokogeschmack, bestrichen mit Vanillepudding und Marmelade. Damit der Kuchen nicht zu süß wurde nahm der Märchenprinz weniger Zucker für den Pudding und überzog den Kuchen statt mit Fondant mit weißer Modellierschokolade.

Die Deko im Zauberschloss: Willkommen in Hogwarts!

Für die Dekoration unseres Zauberschlosses griffen wir auf die Materialien zurück, die wir im letzten Jahr bereits gebastelt und verwendet hatten.

Im vergangenen Jahr schwirrten die verzauberten Schlüssel aus dem ersten Harry Potter Teil über unserer Festtafel. Wenn Du sie Dir noch einmal anschauen möchtest, dann klicke auf diesen Link: 

Ein zauberhafter Harry Potter Geburtstag! Deko, Rezepte & Spiele

Da die Schlüssel seit der letzten Party allerdings über dem Bett vom Zicklein hängen, haben wir in diesem Jahr unsere selbst gebastelten Kerzen über dem Tisch schweben lassen.

Natürlich kamen auch unsere Backsteintapete und das Portrait von Prof. Dumbledore wieder zum Einsatz.

Dieses Mal ergänzten wir die Deko jedoch noch um die Wimpel der einzelnen Häuser, die wir aus einem Harry Potter Foto Booth Set hatten. Ich habe Dir das Set unter den Spielen “Verwandlung” verlinkt.

Für die weitere Deko verteilten wir verschiedene Harry Potter Utensilien im Raum und bedeckten die Tische mit schwarzem Papiertischtuch.

 

Okay! Kommen wir nun zum Ablauf des Geburtstags und den einzelnen Spielen!

Ein Tag in Hogwarts. Jetzt wird gezaubert!

Der Tag begann genauso, wie die Geburtstagsfeier im letzten Jahr.

Gegen 14:00 Uhr trudelten unsere Zauberschüler ein und wurden von Prof. Simsala und dem Hausmeister Bim in Empfang genommen.

Nachdem das Zicklein ihre Geschenke ausgepackt hatte, begann die Auswahlzeremonie.

Auch diese lief ähnlich ab, wie im vergangenem Jahr.

Dieses Jahr verlas ich jedoch nicht die Rede von Prof. McGonagall aus dem Buch “Harry Potter und der Stein der Weisen”, sondern erzählte den Kindern die Gründungsgeschichte von Hogwarts. Wie es dazu kam, dass sich die Zaubererwelt vor der Muggelwelt verbergen musste und wer die 4 Gründer der magischen Schule für Hexerei und Zauberei waren. Und natürlich, welche Eigenschaften diese Gründer ausmachten.

– Gott, bin ich ein Nerd! – 

Danach bekamen die Kinder nacheinander unseren sprechenden Hut aufgesetzt und wurden per Zufallsprinzip in die vier Häuser verteilt (Details dazu, sowie Bastelanleitungen findest Du in unserem Bericht vom letzten Jahr).

Nachdem jeder Zauberschüler einem Haus zugeteilt war, durften sie an der Festtafel Platz nehmen und ihr Essen genießen.

Als kleines Mitgebsel hatte ich für jedes Kind eine Brottüte mit einem süßen Hogwartslogo, das ich mir aus dem Internet gezogen hatte, gebastelt und von jeder Leckerei etwas hinein getan.

Nach dem Essen begann dann endlich der Unterricht!

Magischer Unterricht für die Harry Potter Party!

Im vergangenem Schuljahr standen folgende Unterrichtsfächer auf unserem Lehrplan:

  • Zauberstabskunde & Verwandlung – Theorie und Praxis
  • Alte Runen
  • Flugunterricht & Drachenkunde
  • Quidditch
  • Zaubertränke
  • Kräuterkunde
  • Muggelkunde

Damit hatten wir bereits eine ganze Menge an beliebten Zauberfächern abgedeckt. Es war gar nicht so einfach, sich in diesem Jahr neue Unterrichtsfächer bzw. – inhalte zu überlegen. Aber es ist uns letztendlich doch gelungen.

In diesem Schuljahr standen folgende Unterrichtsfächer auf dem Stundenplan:

  • Zauberstabskunde (dieses Fach diente wieder zur Einführung der Zauberstäbe und verlief wie im vergangenem Jahr)
  • Zaubertränke Theorie
  • Zaubertränke Praxis für Fortgeschrittene
  • Pflege magischer Geschöpfe Theorie
  • Pflege magischer Geschöpfe Praxis
  • Verwandlung & Gedächtniszauber
  • Wahrsagen

Let´s get the Party started!

Zaubertränke Theorie

Zunächst besprach ich mit den Kindern kurz, welche Zutaten ihnen für Zaubertränke so bekannt waren. Diejenigen, die die magische Welt von Harry Potter bereits kannten, antworteten selbstverständlich mit Alraunensaft und Ähnlichem. 

Aber auch den anderen Kindern fielen Dinge ein, wie Einhorntränen oder Zauberbohnen 🙂

Anschließend besprachen wir die Wirkung einiger Zaubertränke wie Vielsafttrank oder Felix Felicis. Das ganze diente selbstverständlich nur zur Einstimmung, damit die richtige Atmosphäre entstand.

Nachdem ich die gewünschte Aufmerksamkeit für die magische Zusammenstellung eines Zaubertranks hatte, zog ich ein Kartenspiel hervor, das ich vorher über meinespiele.de vorbereitet hatte.

Die Idee dazu kam mir durch ein anderes Kartenspiel, das unsere Kinder gerne mit uns spielen: Die Schokohexe. Ich wandelte die Spielregeln jedoch etwas ab.

Das Kartenspiel bestand aus insgesamt 55 Karten. 40 Zutatenkarten für insgesamt 6 Zutaten, 9 Nifflerkarten und 6 Karten von Prof. Snape.

Ziel des Spiels war es als erster alle 6 Zutaten für den Zaubertrank zusammenzubekommen.

Zunächst wurden die Karten gemischt und verdeckt auf einen Stapel gelegt. Nun zog jeder Zauberschüler reihum eine Karte. Wer eine Zutatenkarte zog, legte diese offen vor sich ab. Hatte der Schüler/die Schülerin diese Zutat bereits, musste die Karte auf den Ablagestapel.

Wer eine Nifflerkarte zog, durfte einem anderen Kind eine Zutatenkarten stibitzen.

Wer sich von Prof. Snape erwischen lies, indem er eine Karte von ihm zog, musste eine seiner Zutatenkarte auf den Ablagestapel legen.

So ging es Runde um Runde bis ein Kind alle 6 Zutaten gesammelt hatte.

Das Spiel machte wirklich unheimlich viel Spaß, da die Karten jede Runde neu verteilt wurden und man bis zum Schluss nicht sagen konnte, wer wohl gewinnen würde.

Zaubertränke Praxis für Fortgeschrittene

Den Zaubertrankunterricht aus dem vorigen Jahr zu überbieten war wirklich schwer. Er gehörte zu den beliebtesten Unterrichtsfächern der Kinder im vergangenem Jahr.

Dennoch ließen wir uns auch hier etwas neues für die Kinder einfallen, die im letzten Jahr schon unsere Schüler waren.

Dieses Mal stellten wir alle Süßigkeiten die wir hatten sowie verschiedene Säfte und Gewürze auf den Tisch. Damit konnte nun jedes Kind seinen eigenen individuellen Zaubertrank in einem Glas brauen. Der Phantasie waren hier keine Grenzen gesetzt.

Nachdem jedes Kind seinen Zaubertrank zusammengebraut hatte, verbanden wir ihnen allen die Augen.

Nun durfte jedes Kind reihum von jedem Zaubertrank probieren, ohne zu wissen, wessen Zaubertrank sie gerade verkosteten.

Anschließend wurde abgestimmt, welcher Zaubertrank der beste war.

Ich war mir zuerst nicht sicher, wie dieses Spiel bei den Kindern ankommen würde. Doch sie experimentierten mit solcher Hingabe beim Brauen ihrer Zaubertränke, dass der Unterricht auch in diesem Jahr ein voller Erfolg wurde 🙂

Pflege magischer Geschöpfe Theorie

Für den theoretischen Unterricht im Fach “Pflege magischer Geschöpfe” bediente ich mich der kurzen Geschichte aus dem Buch “Magische Tierwesen und wo sie zu finden sind” (ISBN: 9783551556967).

Ich fasste die Geschichte zur Unterteilung von magischen Tierwesen und Zauberwesen kurz zusammen und erklärte den Kindern die Klassifizierung der Tierwesen.

Anschließend stellte ich ihnen drei magische Tierwesen aus dem Buch vor, mit dem Hinweis, dass sie später dazu abgefragt würden.

Dann bekam jedes Kind ein vorbereitetes Blatt Papier mit Rahmen, dass ich auf Kartonpapier aufgeklebt hatte, mit dem Auftrag, ihr eigenes magisches Tierwesen zu erfinden. Dazu gehörte der Name des Tieres, seine magischen Eigenschaften, sein Lebensraum und die Klassifizierung.

Zur Gestaltung bekamen die Kinder verschiedene Stifte und Bastelmaterialien.

Damit konnten wir sie eine ganze Weile lang beschäftigen und es sind wirklich ganz phantastische Wesen dabei herausgekommen!

Am Ende durfte jedes Kind sein Tierwesen noch einmal der ganzen Gruppe vorstellen. Das hat wirklich viel Spaß gemacht und die Kinder haben eine Menge Phantasie bewiesen!

Nachdem das letzte Kind sein magisches Tierwesen vorgestellt hatte, wurde unser Unterricht doch auf einmal jäh unterbrochen!

Pflege magischer Geschöpfe Praxis

Hausmeister Bim stürmte unseren Unterrichtsraum und verkündete, dass Prof. Lockhardt wieder einmal den Käfig mit den Wichteln offen gelassen habe und nun auf dem gesamten Schulgelände Wichtel herumschwirren und Chaos verbreiteten würden!

Mir blieb nichts anderes übrig, als den Unterricht sofort zu beenden und alle Schüler anzuweisen umgehend beim Einfangen der Wichtel zu helfen, ehe uns wieder einmal eine Überflutung der Schule bevorstand!

Die Schülerinnen und Schüler bekamen einen Schnellkurs im Schockzaubern (selbstverständlich mit passender Zauberstabsbewegung) und machten sich dann auf die Suche nach den insgesamt 25 Wichteln, die sich überall im Garten und der Einfahrt versteckt hatten.

Das war gar nicht so einfach und des Öfteren war ein guter Teamgeist gefragt, um wirklich alle Wichtel einzufangen!

Am Ende schafften wir es jedoch alle gemeinsam und die Kinder waren richtig stolz auf ihre Leistung!

Die Wichtelvorlage haben wir uns aus dem Internet ausgedruckt und vervielfältigt. Anschließend haben wir jeden Wichtel auf Pappe geklebt und ausgeschnitten.

Die Idee zu diesem Spiel kam mir übrigens Dank der Harry Potter Partyplanung von Lily´s-Kreativblog.

Verwandlung und Gedächtniszauber

Nach der wilden Wichteljagd ging es wieder ein bisschen ruhiger zu.

Im Fach “Verwandlung” kamen die Harry Potter Foto Booster zum Einsatz, die ich unter dem Punkt “Deko” bereits erwähnt habe.

Damit konnten sich die Kinder “verkleiden” und lustige Erinnerungsbilder machen. 

In der Zwischenzeit zog ich mir immer ein Kind raus und übte mit ihm Gedächtniszauber an unserem “Denktarium”, einer Zuckerwattemaschine.

Kommen wir nun zum letzten Fach: Wahrsagen!

Wahrsagen

Für das Fach “Wahrsagen” hatte ich mir eigentlich eigens ein paar Harry Potter Pechkekse mit Sprüchen aus den Harry Potter Filmen ausgedacht.

Wenn Du sie nachbacken möchtest, findest Du hier ein Rezept inklusive Spruchvorlage: Harry Potter Pechkekse

Allerdings reichte meine Vorbereitungszeit dafür nicht mehr, weswegen ich auf ein anderes Spiel zurückgriff.

Wir erstellten eigene Horoskope.

Dafür nutze ich die Vorlage für ein  Lückenhoroskop von kidsVille und änderte sie etwas ab. Meine kostenlose Vorlage für 4 individuelle Horoskope plus Wortliste findest Du hier:

Harry Potter Lückenhoroskop Vorlage

Die Erstellung war sehr einfach. Ich habe jedem der Kinder einen Würfel gegeben. Wenn Du mehr Zeit hast, kannst Du die Kinder auch reihum mit einem Würfel würfeln lassen.

Die Lücken im Horoskop werden entsprechend der Würfelzahl ausgefüllt. Siehe hierzu meine Vorlage! Und am Ende hatte jeder Schüler/jede Schülerin ein individuelles und lustiges Horoskop für den kommenden Monat, das sie sich gegenseitig vorlasen.

Zum Abschluss des Tages fertigten wir mit den geschossenen Fotos aus dem Fach “Verwandlung” noch für jedes Kind einen eigenen Schülerausweis an. Dafür nutze ich eine ähnliche Vorlage wie diese:

Harry Potter Schülerausweis

Und, wie durch Zauberei, war es plötzlich 19:00 Uhr und ein weiterer aufregender Schultag in Hogwarts ging zu Ende.

Das Zicklein war wieder einmal hin und weg von ihrem Harry Potter Geburtstag! Und auch das Böckchen möchte an seinem nächsten Geburtstag eine Harry Potter Party feiern.

Da muss unsere Kreativität dann noch einmal ran, da ich bezweifle, dass die anderen 4 und 5 Jährigen schon genauso viel über Harry Potter wissen, wie er 😀

Ich werde berichten ….

Zauberhafte Grüße

Deine Lotti

Teilen erwünscht 🙂

Die beste Harry Potter Party aller Zeiten!

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments on “Harry Potter Party 2.0! Noch mehr Spiele, DIY`s & Rezepte.

  1. Das sind wirklich tolle Ideen. Mein Sohn hat sich für dieses Jahr auch Harry Potter Party ausgesucht und Mama darf nun fleißig an der Umsetzund arbeiten 😉 Die Deko sehen super aus! LG, Helga von https://kinderparty.one/

    • Vielen Dank für das Kompliment, liebe Helga!
      Deine Seite sieht toll aus, da freue ich mich besonders, dass Dir auch meine Ideen gefallen 🙂
      Ich wünsche Dir viel Spaß bei den Vorbereitungen und eine tolle Party für Deinen Sohn. Falls Du sie bzw. die Ideen dazu online stellst, würde ich mich über einen Hinweis freuen.

      Liebe Grüße
      Lotti

    • Yvonne on said:

      Liebe Lotti,
      Fast ein Jahr durchsuche ich nun das Netz nach Anregungen für die Harry Potter Party unser dann 11jährigen Tochter. Sie hatte schon eine Dino Party, einen Traumlandgeburtstag, eine Drachen Rallye mit Hicks und Ohnezahn, eine Grusel Rallye und die kleine Schwester ist nun auch im Motto Party Fieber. Bei ihr haben schon Anna und Elsa Schnee im August gezaubert und Olafs aus Socken gebastelt und letztes Jahr haben wir ganz viele Ideen für ihren Einhorn Geburtstag bei euch gefunden.
      Nun wird es also eine HP Party für die Große geben. Die Eule mit der offiziellen Einladungen zur Aufnahmeprüfung für die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei sind allesamt angekommen und plötzlich fanden wir Plüscheulen mit Zusagen bei uns im Garten. Wir starten mit der Auswahl des Zauberstabs, dann muss mit Luftballons Winggardium Leviosa mit. Luftballons geübt werden. Anschließend soll eine betrügerische Falschlieferung an Zaubertränken entlarvt werden. Dann sollte es Wahrsagen mit Bleigießen, Würfel Horoskope und Gluckskekse geben. Anschließend geht’s raus zum Quidditch, dann alte Runen und Geschichte der Zauberei. Dann sollen die Kids noch ein Zauberspiel basteln ( mittelalterlich Beutelspiele) Ich werde auch noch eine Version von eurem Kartenspiel versuchen zu basteln. Am liebsten hätte ich ja eine günstige Version für alle. Kids. Am Ende gibt es noch eine Suche im Park nach reflektierenden Plüscheulen und ein Hp Quiz. Ich habe zur Sicherheit keine Endzeit angegeben.Vielen Dank für deine vielen Anregungen und super Ideen. Falls du die Horoskop und andere Vorlagen noch als Word Datei hast, würde ich mich sehr freuen. Viele liebe Grüße von einer ähnlich verrückten Mama und liebe Grüße Yvonne

      • Liebe Yvonne,

        das hört sich nach einer super Planung an. Habt Ihr die Party schon gefeiert? Tut mir leid, aber Dein Kommentar ist mir hier irgendwie untergegangen. Ich habe die Vorlagen leider nicht mehr als Word-Datei, sondern nur noch die PDF-Vorlagen. Sorry.

        Ich wünsche Euch eine super Party!

        Liebe Grüße
        Lotti

  2. Pingback:Ein zauberhafter Harry Potter Geburtstag! Deko, Rezepte & Spiele - Bunter Familienblog | Zicklein & Böckchen