Harry Potter DIY: Minimuffs!


Werbung (wegen Verlinkung)

Unglaublich, aber wir planen gerade unseren 3. Harry Potter Geburtstag in Folge!

Nach den letzten zwei Harry Potter Partys hatten wir schon gedacht, uns gingen die Ideen aus. Aber das Potter Universum ist so vielseitig, dass wir locker noch 10 solcher Partys schmeißen könnten 🙂

In diesem Jahr wird es eine Reihe neuer Kuchenideen und DIY´s geben. Wenn Dir also unsere ersten beiden Harry Potter Partys schon gefallen haben

Ein zauberhafter Harry Potter Geburtstag & Harry Potter Party 2.0

dann kannst Du Dich jetzt schon einmal auf eine weitere Fortsetzung in diesem Jahr freuen!

 

Dieses Mal beginnen wir mit einem knuffigen DIY, mit dem Du Deinen Gastkindern eine riesen Freude machen kannst.

Harry Potter DIY: Minimuffs

Die zuckerwattesüßen Minimuffs, bekannt durch die Weasley-Zwillinge, erfreuen sich nicht nur in Hogwarts einer großen Beliebtheit, sondern lassen auch bei Muggeln die Herzen höher schlagen.

Wie Du diese drolligen Plüschtiere ganz schnell und einfach selber bastelst, verrate ich Dir jetzt!

1. Materialien

Für die quietschbunten Haustierchen benötigst Du nicht viel.

  1.  Pompon-Schlüsselanhänger in verschiedenen Farben (Ich habe mir diese hier bei Amazon bestellt: Pompon-Schlüsselanhänger)
  2.  Wackelaugen
  3.  Verschiedenfarbiges Filz (z.B. dieses hier: Bastelfilz)
  4.  Heißklebepistole
  5. Permanentmarker

2. Bastelanleitung

Die Bastelanleitung für die Minimuffs ist super simpel.

Schneide einfach aus dem Bastelfilz ein Gesicht, zwei Ohren und zwei Beinchen aus und klebe sie mit der Heißklebepistole auf die Pompons.

Anschließend bekommen die Muffs noch Wackelaugen und eine Nase und einen Mund mit Permanentmarker verpasst.

Fertig!

Mit den Minimuffs hast Du ein supersüßes Give away für die kleinen Geburtstagsgäste und ein tolles Andenken an den Harry Potter Geburtstag.

Wenn Du magst und ausreichend Klebepistolen zur Verfügug hast. kannst Du daraus auf der Harry Potter Party auch ein Bastelangebot gestalten, indem die Zauberschüler ihre eigenen Minimuffs basteln.

So oder so werden sie ganz sicher zu treuen und heißgeliebten Begleitern.

Ganz viel Spaß beim Nachbasteln, wünsche ich Dir!

Ich freue mich, wenn Du die Idee teilst und mir ein Feedback in den Kommentaren dazu gibst.

Liebe Grüße

Deine Lotti

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.