Der ultimative Superheldengeburtstag!


Superheldengeburtstag

Wenn Spiderman und der Hulk zusammen mit Batman Stopptanz spielen, dann bist Du wohl auf einer Superheldenparty gelandet 🙂

Hier kommt er endlich, der längst überfällige Post zum Superheldengeburtstag vom Böckchen.

Es war super! Super lustig, super heiß und super anstrengend. Ich muss gestehen, den größten Teil der Party haben wir mit Baden im Pool und Eisessen verbracht. Da brauchte es für die kleinen Helden gar kein großes Programm mehr. Ein paar Spiele, ein wenig Deko und Mottofutter gab es trotzdem 🙂

Unser Superheldengeburtstag

Das es dieses Mal ein Superheldengeburtstag werden soll, stand schon viele, viele Monate vorher fest.  Entsprechend früh starteten unsere Vorbereitungen. Zum Thema Superheldengeburtstag gibt es ja unzählige tolle Ideen und Anleitungen im Netz. Wir mussten also gar nicht viel selbst erfinden, sondern haben uns die schönsten und einfachsten Ideen herausgepickt.

Einladungen

Außer die Geburtstagseinladung. Die haben wir komplett selbst kreiert!

Vielleicht erinnerst Du Dich noch an unsere Halloweenschnapper. Die habe ich mit den Kindern aus unserer Grundschule gebastelt und sie waren alle durchweg begeistert davon.

Für den Geburtstag haben wir die Grundform neu gezeichnet und dann in einige bekannte Superhelden verwandelt.

Wenn Du die Einladungen gerne selbst nachbasteln möchtest, dann findest Du hier die kostenlose Vorlage und Bastelanleitung dazu: 

Super coole Einladung zum Superheldengeburtstag!

Der Kuchen

Den Kuchen haben wir auf dieselbe Weise gemacht, wie die meisten unserer Geburtstagskuchen. Wir sind da etwas faul, muss ich gestehen. 

Der Geburtstagskuchen soll möglichst toll aussehen, gut schmecken aber wenig Arbeit machen!

Wir setzten da in den letzten Jahren auf gerne Fertigböden. Ich verziere einfach lieber, als stundenlang zu backen.

Zwischen die Fertigböden haben wir dieses Mal eine Creme aus Frischkäse und weißer Schokolade gestrichen. Dafür haben wir jede Schicht mit einer anderen Lebensmittelfarbe eingefärbt. 

Als oberste Schicht haben wir noch geschmolzene Schokolade auf die Torte gestrichen. Allerdings ohne zusätzliche Farbe. Dekoriert wurde die Torte dann mit bunten Schokolinsen, Actionfiguren und Superheldensymbolen aus Fondant.

Die Figuren und Symbole haben wir mit Hilfe von Zahnstochern in der Torte festgesteckt. 

Zum Abschluss gab es noch eine Runde Brauseufos rings herum und eine 6 aus Fondant – fertig!

Schnell-einfach-lecker!

Dekoration

Bei der Dekoration sind wir es in diesem Jahr eher minimalistisch vorgegangen. Da wir hauptsächlich im Garten gefeiert haben, reichten ein paar Superheldenballons völlig aus.

Es gibt dafür aber auch ganz viele tolle Ideen auf Pinterest. Ich verlinke Dir mal meine Pinnwand, auf der ich einige Ideen gesammelt habe: (350) Pinterest

Richtig toll fand ich unsere Fotowand. Die haben wir im Keller aufgehängt und gleich zu Beginn mit den Kindern ein paar Fotos in ihren Kostümen gemacht.

Das war sehr lustig und die Bilder sind richtig klasse geworden.

Du findest die Wand, wenn Du beim Verkäufer mit dem a…. „Fotowand Superhelden“ eingibst.

Essen

Da es am Tag der Feier bei uns sehr heiß war, haben wir uns beim Essen vor allem auf die Torte und etwas Obst konzentriert.

 

Der Obstteller aus Wassermelone, Blaubeeren und Marschmallows in Form von Captain Americas Schild kam bei den Kindern sehr gut an.    

Sehr gut zum Snacken gefallen mir aber auch diese einfachen Obstspieße oder Thors Hammer aus Käse und Salzstangen:

(Bildquelle: Simple Superhero Party Food Ideas You Can Make In Minutes (mykidstime.com)

Und richtig cool waren die kleinen Superheldenfläschchen! Den Umhang habe ich einfach aus festen Kartonpapier zurechtgeschnitten und die Supermanschilder haben wir ausgedruckt und aufgeklebt. Es hat auch tatsächlich alles bis zum Ende der Party gehalten 🙂

Spiele

Da es der 6. Geburtstag unseres kleinen Superhelden war, hatten wir noch viele Partyklassiker wie Topfschlagen und Dosenwerfen im Programm. Diese Spiele kommen bei der Altersgruppe einfach noch gut an und sind unkompliziert.

Natürlich wurden sie aber dem Motto angepasst.

1. Topfschlagen wie Batman

Wir begannen mit dem Topfschlagen, denn hier mussten sich die Kinder ihre „Waffe“ für die nächste Superheldenprüfung erspielen. 

Das Topfschlagen stand unter dem Motto „Im Dunkeln unterwegs wie Batman“. Gespielt haben wir aber ganz klassisch mit Augenbinde, Topf und Löffel. Am Ende haben die kleinen Helden dann einen Frisbee im Captain America Look unter dem Topf gefunden.

2. Dosenwerfen auf Cptain America Art

Wir haben die Dosen im Vorfeld mit Bildern von den bekanntesten Superschurken beklebt. Nun hieß es diese mit dem Schild unschädlich zu machen. 

Dabei waren die Kinder ein Team. Jeder durfte einmal werfen, dann war der nächste dran, bis alle Superschurken besiegt wurden.

3. Luftanhalten wie Aquaman

Dieses Spiel ist eine Abwandlung von „Steck dem Esel den Schwanz an“.

Hierfür haben wir ein paar Superhelden und ihre „Abzeichen“ ausgedruckt. Die Abzeichen wurden auf dem Tisch verteilt und dann mussten unsere kleinen Superheldenschüler ihre Geschicklichkeit und einen langen Atem beweisen.

Mit Hilfe eines Strohlams wurden die Abzeichen nun angesaugt und an der richtige Stelle des Kostüms der Superhelden abgelegt.

4. Geschickt wie Spiderman

Eigentlich hatten wir noch ein weiteres Spiel vorbereitet. Aber, wie schon beschrieben, war es einfach zu heiß und die Kinder hauptsächlich im Pool. Daher habe ich auch nur ein Bild aus dem Internet, dass ich zur Inspiration herausgesucht hatte:

Für dieses Spiel bindet man kleinen PET-Flaschen an eine Schnur und dann gilt es die Strecke darunter zu meistern, ohne von den Flaschen getroffen zu werden.

Pinata & Preise

Zum Abschluss gab es noch eine Batman-Piniata, gefüllt mit ein paar Süßigkeiten.

Für die Spiele bekamen die Kinder auch eine Kleinigkeit. Beim Topfschlagen waren es ja die Captain America Schilde. Für das Aquaman-Spiel gab es für jedes Kin eine kleinen Taschenlampe, auf die wir vorne eine Fledermaus geklebt haben. So konnten sie das Batsignal nachmachen. 

Eigentlich wollten wir daraus auch ein Spiel machen, aber dafür war leider keine Zeit mehr.

Es war nicht ganz die Party, die wir geplant hatten, aber es war trotzdem sehr schön und die Kinder hatten viel Spaß. Mein persönliches Highlight war unsere Fotowand. Die Kinder hatten den größten Spaß am Dosenwerfen mit Frisbee. Insgesamt war es wirklich ein cooler Superheldengeburtstag und sicher nicht unser letzter.

Liebe Grüße

Deine Lotti 

Pin it:

 

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu zickleinLotti Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare auf “Der ultimative Superheldengeburtstag!

  1. Silke am schreibt:

    Traumhaft, hier merke ich mir ganz gewiss ein paar Ideen für meinen kleinen Spiderman vor. Es klingt nach einer wirklich lustigen und großartigen Party, die ihr da hattet. Danke für die tollen Ideen!

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Newsletter

Melde dich auch für meinen Newsletter an! Mehr erfährst du hier.
close-link