Süße Apfeldonuts selber machen!


Rezept: Apfeldonuts

Bunt!

Ich liebe bunt! 

Mein Essen darf gern in sämtlichen Pastel- und Knallbuntfarben daher kommen. Ich liebe es, wenn Essen nach Spaß aussieht.

Aber zu viel Arbeit darf es nicht machen! Den Kindern geht es ähnlich, daher konnte ich sie auch super schnell von diesen süßen, vitaminreichen und leckeren bunten Apfeldonuts überzeugen.

Rezept für Apfeldonuts

Ich sag´s Dir gleich:

Die Dinger machen süchtig! Also Obacht!

Dafür sind sie aber auch im Handumdrehen gemacht. Für Nachschub ist also immer schnell gesorgt.

Wenn Du eher der Typ Videoanleitung ist, dann solltest Du mal auf meine SocialMedia Kanälen vorbeischauen. Wenn Du mir dort also noch nicht folgst, husch-husch:

Zicklein & Böckchen auf Instagram

Nun aber zum Wesentlichen.

So gelinge die süßen Apfeldonuts.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Äpfel
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g weiße Schokolade
  • Lebensmittelfarbe
  • Streusel, Cornflakes, Marshmallows oder was Dir sonst noch einfällt

Zubereitung:

  1. Die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  2. Nun die weiße Schokolade unter den Frischkäse rühren und beides gut vermengen.
  3. Die Frischkäse-Schokolade-Mischung in mehrere kleine Portionen teilen und diese mit unterschiedlichen Lebensmittelfarben einfärben.
  4. Die Äpfel waschen oder schälen und dann in ca. 1- 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Gehäuse und Stile entfernen.
  5. Die Apfelscheiben mit dem bunten Frischkäse bestreichen und nach Lust und Laune mit Streuseln, Cornflakes, Marshmallows oder what ever garnieren.
  6. Ferig!

Psssst! 

Die Apfeldonuts schmecken übrigens auch in der gesunden Variante. 

Den Frischkäse einfach so lassen wie er is, bunt einfärben und die Apfeldonuts zum Schluss mit gehackten Wallnüssen, Weintrauben oder Mandeln belegen. Vielleicht noch einen Klecks Honig drüber.

Vielleicht hast Du auch noch ganz andere Ideen?

Dann zeig sie mir. Ich teile gern 😉

Die liebe Franzi hat aus meinen Einhornschokoküssen zum Beispiel eine wunderschöne Einhorntorte kreiert. Ich liebe solchegegenseitigen Inspirationen!

So. Nun wünsche ich Dir einen guten Appetit!

Liebe Grüße

Deine Lotti

Wenn´s Dir gefällt, dann in es:

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Kommentare auf “Süße Apfeldonuts selber machen!

  1. Doreen am schreibt:

    Hey Lotti,

    man die sehen soooooo lecker aus. Bin schon gespannt, ob die auch so lecker werden, wie sie aussehen.

    LG
    Doreen

    • Wir finden sie superlecker! Bestimmt schmecken sie Euch auch. Mit den Zutaten kann man ja noch nach Geschmack variieren 😉 Das Highlight sind ja doch die bunten Farben.

      Liebe Grüße und guten Appetit
      Lotti

  2. Pingback:Die schönsten Buffetideen für einen Einhorngeburtstag! - Bunter Familienblog | Zicklein & Böckchen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.


Newsletter

Melde dich auch für meinen Newsletter an! Mehr erfährst du hier.
close-link