Die liebe Katja von Familienblog Mamtized hat zur Blogparade “Bye, bye Kinderwunsch – Familienplanung abgeschlossen?” eingeladen.

Eine gute Frage, die ich für meinen Teil mit einem unsicheren “Ja!” beantworten würde.

Ich wollte immer Kinder. Mir war schon in meiner Kindheit klar, dass ich später mal mindestens 1 Kind haben möchte. Als Jugendliche überlegte ich mir bereits Namen für meine potentiellen Kinder (Gott, zum Glück hat sich mein Geschmack seit dem verändert :-D) und als dann der Märchenprinz in mein Teenieleben trat, war für mich auch ziemlich schnell klar, wer denn der potentielle Vater werden sollte! Allerdings entschleunigte er meinen Wunsch erstmal, denn wir beide hatten eine so schöne Zeit und eine seeeeeehr lange Frischverliebtheitsphase, so das der Kinderwunsch in den Hintergrund rückte. Erst nach unserer Hochzeit keimte er in uns beiden wieder auf und war schlagartig unglaublich groß!

Continue reading