Der Herbst mit Kindern hat mindestens so viel Abenteuer und Spaß zu bieten, wie der Sommer. Gerade, wenn er so herrlich sonnig ist wie im Moment!

Herbstaktivitäten, die besonders mit Kindern viel Spaß machen, gibt es ja unzählig viele, und die meisten davon stehen auch auf der Top 10 to-do-Liste vieler Familien:

kuschelige DVD- oder Leseabende, Drachen steigen lassen, ins Schwimmbad oder die Badewanne gehen, Kürbis schnitzen, Laternen basteln … . Das alles macht im Herbst besonders viel Spaß und darauf können wir uns jedes Jahr wieder freuen.

Aber manchmal möchte man auch einfach mal wieder etwas Neues ausprobieren. Wie oft saßen wir (zu jeder Jahreszeit) schon am Wochenende zuhause rum und wussten nicht, was wir unternehmen sollten!

Damit es Euch in diesem Herbst nicht auch so geht, habe ich eine Top 5-Liste mit Herbstaktivitäten zusammengestellt, die Ihr bestimmt noch nicht alle mit Eurer Familie ausprobiert habt, und die Ihr nicht auf jeder x-beliebigen Herbstliste findet!

Continue reading

Das wir hier mit dem Zicklein eine richtige Prinzessin haben, wissen wahrscheinlich die meisten von Euch bereits!

Sie ist tatsächlich ein typisches Mädchen, dass rosa, Glitzer und Einhörner liebt. Und nicht zuletzt natürlich Prinzessinnen! Allen voran die Disneyprinzessinnen, denen sie auf den ersten Blick verfallen war.

Und ganz ehrlich? Auch, wenn ich heute vl. nicht mehr die ganz typische Frau bin, die gerne shoppt und einen Faible für Nagellack und Schuhe hat, ich liebte und liebe die rosa-Glitzer-alles-ist-aus-Zuckerwatte-Welt ganz genauso 😀

Ich hoffe, mit dem Alter das Böckchens wächst auch mein Angebot und Repertoire an Jungssachen hier auf dem Blog, doch im Moment kann ich leider nur mit Mädchenbasteleien dienen, da das Zicklein und ich dabei ausgiebig unseren Vorlieben frönen können.

Und was am letzten Wochenende und unter der Woche so bei uns entstanden ist, zeige ich Euch jetzt!

Continue reading

 

Aufgrund des bescheidenen Wetters an diesem Wochenende, es wechselt hier ungelogen alle 30 Minuten zwischen Sonnenschein und Hagelstürmen, haben wir in den letzten 2 Tagen viel Zeit drinnen verbracht.

Eigentlich sind wir ja große Fans von Draußenaktivitäten mit den Kindern. Nicht zuletzt aus dem Grund, dass sie an der frischen Luft immer viel ausgeglichener sind und sich meist prima alleine beschäftigen können! Den ganzen Tag im Haus zu verbringen ist dagegen immer eine Herausforderung und der Märchenprinz und ich mutieren nicht selten zu Entertainern, Improvisationskünstlern und Alleinunterhaltern!

Mal faul und entspannt sein ist da meist nicht drin! Dabei sind faule Eltern doch sooo pädagogisch wertvoll, wie wir ja HIER schon einmal besprochen haben 😀

Und deswegen haben wir an diesem Wochenende auch alles dafür getan, so wenig Aufwand wie möglich zu betreiben und die Kinder und den Familienalltag trotzdem irgendwie zu schaukeln.

Continue reading

Bevor die Kinder zur Welt kamen, habe ich Bücher regelrecht verschlungen!

Ich liebe es, in anderen Welten zu verschwinden und ganz und gar in einem Buch abzutauchen. Wenn ich ein gutes Buch entdeckt hatte, las ich in jeder freien Minute darin.

Continue reading

Heute habe ich Euch, wie versprochen, zwei schnelle DIY-Geschenkideen für Kinder mitgebracht. So langsam wird es ja wirklich Zeit die Geschenke alle beisammen zu haben.

Wenn Ihr mit Kindern aus der Familie oder von Freunden feiert, dann habe ich hier schöne Mitbringselideen, als kleine Aufmerksamkeit. Natürlich eignen sich die Ideen aber auch für Eure eigenen Kinder – nicht nur zu Weihnachten 😉

Continue reading

Heute habe ich eine schnelle, aber sehr effektvolle DIY-Idee für Euch!

Vor einigen Wochen blätterte ich durch ein älteres Bastelbuch aus der Bibliothek und diese Idee sprang mir sofort ins Auge: Eiskerzen selber machen – individuell und super einfach! Klar, dass ich das mit dem Zicklein persönlich testen musste 😉

Continue reading

Gastartikel

Ihr Lieben,

nur noch wenige Wochen, dann steht Weihnachten vor der Tür! Es ist unfassbar, wie schnell dieses Jahr verrant ist. Doch noch bevor der Heilige Abend bei uns Einzug hält und der Weihnachtsmann seine Geschenke bringt, steht bei uns ein anderes wichtiges Fest an: der 2. Geburtstag vom Böckchen! Unglaublich, dass seine Geburt jetzt tatsächlich schon wieder fast 2 Jahre her ist. Der kleine Mann hat unser Leben hier ganz schön aufgewirbelt und unendlich bereichert. Daher möchten wir seinen Geburtstag natürlich auch gebührend feiern und ihm ganz besondere Geschenke machen!

Mir persönlich ist an solchen Tagen auch immer die Geburtstagskarte sehr wichtig. Diejenigen unter Euch, die uns hier schon länger begleiten, wissen, dass wir Geburtstagskarte für andere gerne selber basteln. Ich finde einfach, das ist ein großes Zeichen von Wertschätzung, dass man sich Gedanken gemacht hat, um den anderen eine persönliche und liebevolle Freude zu bereiten.

Gleichzeitig werde ich immer wieder von Euch gefragt, ob ich gute Ideen für Basteleien mit (kleinen) Kindern habe. Wir befinde uns ja mitten im kalten, grauen Herbst – die beste Zeit also, um gemeinsam Zuhause kreativ zu werden. Daher freue ich mich unheimlich eine richtige „Basteltante“ für einen Gastartikel gewonnen zu haben. Sie fertigt auf ihrem Blog tolle Karten mit unterschiedlichen Basteltechniken an und zeigt Euch heute – passenderweise – eine super Möglichkeit zusammen mit Euren Kindern ganz individuelle und sehr persönliche Geburtstagskarten zu fertigen.

Viel Spaß mit der tollen Schritt-für-Schritt-Anleitung!

Continue reading

Wie wir zum Thema Halloween stehen habe ich Euch ja hier bereits erzählt, als ich Euch unsere Feldermausmuffins vorstellte.

Und das wir gerne Basteln und am liebsten alles selber machen ist für Euch ja auch nichts neues 😀

Das ich aber schon immer eine Basteltante war und mich gerne in kreative Projekte reinhängte, auch bevor ich Mutter wurde, wissen vielleicht die wenigsten.

Als junge Erzieherin fing ich damals in einem Heim für Mädchen zwischen 7 – 21 Jahren an zu arbeiten. Ich, damals 18 Jahre alt, hatte dort oft Wochenend- und Feiertagsdienst, meist über Nacht oder bis in die späten Abendstunden. Daher war ich auch oft für das besondere Festtagsprogramm verantwortlich und habe viele Aktionen mit den Mädels umgesetzt. Ich weiß noch, dass eine Kollegin immer zu den Mädels sagte: „So, Wochenenddienst hat Lotti, also stellt Euch darauf ein, dass hier nicht Rumgelümmelt wird!“ Neben Kinoabenden, Ausflügen und Spaziergängen gehörte jedes Jahr am 31.10. natürlich auch ein Halloweenprogramm dazu. Nur, wie soll man für die breitgefächerte Altersgruppe ein Programm zusammenstellen, dass die älteren und coolen Mädels ordentlich gruselt, die jüngeren Mädchen aber nicht verschreckt?

Diese Frage beschäftigte mich in den ersten Jahren immer wieder, bis ich irgendwann einen Einfall hatte, der tatsächlich in jeder Altersgruppe zog. Der Sarkophag des Grauens!

Continue reading

Hallo Ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich Euch in meinem Blogpost zur Flaschenpost ja mal gefragt, was Ihr Euch hier auf dem Blog für Themen wünschen würdet. Denn ich liebe den Austausch mit Euch und möchte natürlich auch, dass Ihr Euch hier wohlfühlt!

Die liebe Silke *wink* hat geschrieben, dass sie immer auf der Suche ist nach schönen Bastelideen mit Kindern. Und Ideen dazu habe ich sooooo viele 🙂 Erinnert Ihr Euch, dass Ihr in unserem Feier-Feste-Wochenende schon mal einen Blick auf eines unserer Bastelprojekte erhaschen konntet? Aus den Materialien ist dieser wunderschöne Leuchtturm entstanden und heute zeige ich Euch, wie Ihr mit Euren Kindern auch so einen basteln könnt.

Continue reading

Anzeige

Erinnert Ihr Euch an unseren Wochenendpost vom 11.06/12.06.16 , an dem das Zicklein und ich das erste Mal auf Sandbilder gestoßen sind? Wir waren sofort verzaubert und dem Spaß nach kurzer Zeit komplett verfallen. Eine der besten Beschäftigungsideen für Kinder, die ich seit langer Zeit gefunden habe. Denn…

Continue reading