About Me


 

Hi! Ich bin Iris alias zickleinLotti.

Auf dieser Seite erfährst Du ein paar Hintergrundinfos zu mir und meiner Familie.

Ich beginne mal mit der Wahl meines Benutzernamens für diese Seite. Wie ich oben bereits schrieb, wurde ich eigentlich auf den Namen Iris getauft und höre auch Zeit meines Lebens artig darauf. Hier schreibe ich Dir/Euch aber als Lotti, ein Spitzname, den mir eine frühere Schulfreundin verpasst hat. Sie fand, er passe einfach gut zu mir und meiner Persönlichkeit: tollpatschig, naiv, fröhlich, höflich (meistens), schüchtern, pflichtbewusst 🙂 Bis heute hat sich das ein oder andere Charaktermerkmal zwar weiterentwickelt und es haben sich ein paar Persönlichkeitsaspekte dazugesellt, aber im Großen und Ganzen kommt es mit der Beschreibung immer noch hin, weswegen ich mich mit diesem Namen auch noch verbunden fühle.

Der Zusatz „zicklein“ entspringt einem wirren Traum meiner Mama. Hochschwanger sah sie sich eines Nachts eine kleine Zicke gebären und schwupps – schon hatte ich meinen Kosenamen weg. Auch dieser, muss ich zugeben, passt zu mir, und so gehe ich nun als zickleinLotti durch das www.

Geboren wurde ich 1984 in Berlin. Gelebt habe ich aber schon in vielen verschiedenen Teilen/Städten Deutschlands. Wenn man meine durchschnittliche Lebensdauer in einem Haus/einer Wohnung bis zu meinem 30 Geburtstag errechnen wollte, würde man auf rund 2,3 Jahre kommen. Ich bin also ein echter Umzugsprofi.

Dennoch habe ich mich nach der 10 Klasse nicht mit einem Umzugsunternehmen selbstständig gemacht, sondern absolvierte eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin. Während dieser Zeit, genau genommen im Jahr 2001, eroberte ich, mit zarten 17 Jahren, auch meinen Märchenprinz (Jahrgang ´82) und zog mit ihm in den Norden.

Kurze Zeit später erwarb ich die Fachhochschulreife und begann ein Studium im Fachbereich Soziale Arbeit. Nebenbei arbeitete ich in einer stat. Kinder- und Jugendeinrichtung für Mädchen mit Gewalt- und Missbrauchserfahrungen.

Im Juli 2009 heirateten der Märchenprinz und ich. Und im März 2011 wurde unser Zicklein geboren, zu dem der Spitzname übrigens auch gut passt. Im Dezember 2014 gesellte sich dann noch das Böckchen zu unserer illustren Runde und zusammen erleben wir einen kunterbunten Alltag im Berliner Umland.

Dabei ist auch bei uns nicht alles Gold was glänzt, aber Fotos von alten Wäschebergen will ja keiner sehen, oder doch? Lass es mich wissen. Ich freue mich über einen regen Austausch mit Dir!

Liebe Grüße

Deine/Eure Lotti

P.s.: Du möchtest noch mehr über mich erfahren? Dann schau doch mal hier vorbei!

Family 01