Basteln mit Eisstielen: Eine Ballerina-Girlande fürs Kinderzimmer!


Wer uns auf Facebook folgt, der kennt sie bereits: Unsere süßen Spatelinas, die hier gerade in Massen produziert werden!

Bei diesem furchtbaren, nass-kalten Regenwetter sind sie eine kostengünstige und überaus ergiebige Beschäftigungsidee. Eigentlich wollte ich mit dem Zicklein einfach nur mal wieder ein paar schöne Minuten beim Basteln verbringen und hinterher ein bisschen mit ihr und den Spatelinas spielen, um uns die Nachmittage zuhause zu vertreiben.

Am Ende hatten wir aber so viel Spaß und Bastelmaterial, dass wir gleich mehrere Nachmittage mit der Herstellung der kleinen Tänzerinnen zugebracht haben, und zum Schluss sogar die Idee für eine Girlande entstand.

Und natürlich haben wir auch das Böckchen nicht vergessen! Auf Facebook wurde ich nämlich nach einer Jungenalternative gefragt. Auf die Schnelle ist mir da leider nichts eingefallen, doch nach ein bisschen Grübelei haben wir nun doch noch eine Idee gefunden, die sicher auch Jungenherzen höher schlagen lässt!

Die Herstellung der Spatelinas ist denkbar einfach und gelingt bereits jüngeren Kindern.

Bastelmaterial:
  1. Eisstiele oder Holzspatel (wir haben Holzspatel aus der Apotheke benutzt, die ich im 100er-Pack für unter 2,00 Euro erhielt)
  2. Muffinförmchen aus Papier (für die Eisstiele passen wahrscheinlich die Miniförmchen besser)
  3. Pfeiffenreiniger
  4. Filz- und/oder Buntstifte
  5. Kunstblüte
  6. Heißklebepistole
  7. Schnur

Die Herstellung ist super einfach und eigentlich selbst erklärend.

Malt den Spateln einfach nach Geschmack und Fantasie ein Gesicht, Haare, ein Oberteil und Schuhe auf.

Anschließend schneidet Ihr in die Mitte einer Muffinform einen kleinen Schlitz, durch den der Holzspatel passt und schiebt ihn bis hoch zum Oberteil. Wenn der Schlitz ein wenig zu groß geraten ist, könnt Ihr die Muffinform auch mit ein paar Tropfen Heißkleber fixieren.

Nun fehlt nur noch der Pfeifenreiniger, den Ihr als Arme benutzt und so um den Oberkörper Eurer Spatelina wickelt, das links und rechts ein Ende für die Arme absteht.

Nun noch die kleinen Tänzerinnen mit den Blumen oder anderem Dekomaterial verzieren und mit dem Heißkleber am Hinterkopf an ein Band oder eine Schnur kleben.

Und schon ist sie fertig, die Ballerina-Girlande!

Unsere Girlande ziert nun den Baldachin über dem Bett vom Zicklein, wo wir sie mithilfe von zwei Spangen befestigt haben.

Die restlichen kleinen Damen dienen zum Spielen.

Wir hatten hier bereits eine Ballettaufführung, ein Puppentheater und ein paar Prinzessinnen, die sich darüber stritten, welche von ihnen die Schönste im Lande sei 🙂

Die Spatelinas eignen sich aber auch super als Spiel- und Beschäftigungsidee für den Urlaub, da sie ja kaum Platz wegnehmen. Wenn Ihr also demnächst eine Urlaubsreise plant, dann packt doch gleich ein paar Eisstiele oder Holzspatel + Muffinförmchen ein und schon seid Ihr für schlechtes Wetter und langweilige Autofahrten gerüstet.

Und wer richtig kreativ ist, kann den Tänzerinnen aus einem kleinen Koffer noch ein Häuschen oder Palast bauen, in dem sie stilecht reisen und spielen können!

Für Jungen könnt Ihr aus den Holzspateln auch ratz-fatz eine ganze Fußballmannschaft für ein ordentliches Tischkickertunier zusammenstellen 🙂

Die Idee habe ich übrigens von einer Kollegin und ich finde sie ganz wunderbar!

Was sind denn Eure Lieblingsbeschäftigungen im Urlaub mit Euren Kindern, wenn Ihr mal schlechtes Wetter habt? Was darf da in Eurem Reisegepäck als Stimmungsretter auf keinen Fall fehlen?

Ich freue mich, wenn Ihr hier davon berichtet!

Liebe Grüße

Eure Lotti

P.s.: Ich möchte mich hier auch noch einmal ganz herzlich für 100 Follower auf Pinterest bedanken! Ich nutze Pinterest ja noch nicht lange aktiv, aber freue mich ganz dolle, dass uns dort bereits so viele begleiten 🙂  Danke Ihr Süßen :*

 

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 comments on “Basteln mit Eisstielen: Eine Ballerina-Girlande fürs Kinderzimmer!

  1. Elke on said:

    super Idee. Dankeschööööööööööööööööön

  2. Pingback:5 Freitagslieblinge - 28.07.2017 - Phinabelle

  3. Doreen on said:

    Hey Lotti,
    danke für die super Idee. Meine Kiddis sind begeistert und nun sind im ganzen Haus DIY Marvel-Helden unterwegs. 🙂
    Super cool.

    LG
    Doreen

  4. Pingback:Über die Schulbox von Duo zur Einschulung und Eisstielbasteleien - Unser Wochenende in Bildern! - Bunter Familienblog | Zicklein & Böckchen

  5. Liebe Lotti,

    ich liebe Idee einfach. Ständig könnte ich mir diese süßen Ballerinas anschauen. Die sind wirklich traumhaft und werden auf jeden Fall nachgebastelt. Ich danke dir für diese tolle Idee.
    ich drück dich
    Sylvi

  6. Pingback:5 kreative Beschäftigungen im Winter: Spiel und Spaß mit Kindern für drinnen! - Bunter Familienblog | Zicklein & Böckchen