Die schönsten Buffetideen für einen Einhorngeburtstag!


Dieses Jahr wünscht sich das Zicklein einen Einhorngeburtstag!

Das ist das erste Mal, dass ihr Geburtstag unter einem Motto steht. An ihrem 6. Geburtstag soll sich also alles rund um die niedlichen Pferdchen mit den bunten Mähnen drehen. Einhörner liegen ja zur Zeit total im Trend und im Internet findet man unzählige Ideen und Inspirationen zu dem Thema.

Natürlich muss es bei einem Einhorngeburtstag sehr bunt zugehen! Regenbogen und Glitzer gehören unbedingt dazu. Gar nicht so einfach, diese Vorgaben bei der Essenszubereitung zu berücksichtigen. Doch ich habe mal meine Phantasie spielen lassen und noch dazu die schönsten (und trotzdem nicht zu kompliziertesten) Ideen aus dem Internet zusammengetragen und einiges bereits ausprobiert.

Welche kulinarischen Köstlichkeiten es am Ende dann tatsächlich zum Geburtstag geben wird, steht noch nicht ganz fest.

Für Euch habe ich unsere engste Auswahl aber hier schon einmal aufgelistet.

Die schönsten Buffetideen für einen EINHORNGEBURTSTAG

 

Einhornschokoküsse

Neben der klassischen Geburtstagstorte wollte ich unbedingt noch ein paar leckere Kleinigkeiten für zwischendurch anbieten.

Schokoküsse gehen auf Kindergeburtstagen ja eigentlich immer. Besonders das Schokokusswettessen ist oft ein beliebtes Partyspiel. Daher machte ich mir Gedanken, wie ich die Schokoküsse passend zum Partymotto pimpen könnte.

Es entstanden einige Ideen und ich fertigte ein paar Skizzen an. Doch als das Zicklein diese Einhornschokoküsse sah, stand für sie sofort fest: diese sollten es unbedingt sein!

Und was lässt das Mutterherz höher schlagen, als wenn das geliebte Kind total begeistert ist von den eigenen Ideen?!

Also machte ich mich daran, die Idee in die Tat umzusetzen.

Für die Einhornschokoküsse brauchte ich:

  • weiße Mini-Schokoküsse
  • Mikado-Schoko-Stäbchen
  • Marshmallows
  • bunte Gummischlangen
  • Lebensmittelfarbe
  • Zuckerguss

Zunächst bekamen die Schokoküsse ein Horn aus Mikadostäbchen. Dann schnitt ich aus den Marshmallows kleine Ohren zurecht und klebte sie mit Zuckerguss an die Köpfe. Ebenso verfuhr ich mit den Gummischlangen, die ich vorher noch auf eine passende Länge kürzte. Zum Schluss erhielten die Einhörner noch Augen aus Lebensmittelfarbe – et voilá:

Fertig waren die zuckersüßen Tierchen!

Regenbogendonuts

Die Idee von den Regenbogendonuts stammt nicht von mir, sondern ich fand welche HIER und war sofort begeistert.

Sie sind ganz schnell und einfach hergestellt, wobei ich bei der Zubereitung ganz schön mit dem Zuckerguss geschlampt habe, wie ich zugeben muss. Es waren ja aber auch erst die „Übungsdonuts“ 😉 Das Ergebnis war trotzdem sehr lecker!

Für die Regenbogendonuts benötigt Ihr:

  • fertige (Schoko)Minidonuts
  • Minischokolinsen
  • Marshmallows
  • Zuckerguss oder dunkle Kuvertüre
  • Lebensmittelfarbe

Zunächst halbiert Ihr die Donuts und beklebt sie mit Hilfe von Zuckerguss oder geschmolzener Kuvertüre mit den bunten Schokolinsen. Danach bekommen die Marshmallowwolken ein Gesicht aus Lebensmittelfarbe und Bäckchen aus pinken Schokolinsen und werden an den Enden des Regenbogens mit etwas Zuckerguss oder Kuvertüre festgeklebt.

Tipp: Damit die Wolken gut halten und an der richtigen Stelle festkleben, könnt Ihr sie vorsichtig mit Zahnstochern stabilisieren, bis sie komplett getrocknet sind. Danach die Zahnstocher aber unbedingt wieder entfernen!

Regenbogenpancaketörtchen

Wer sagt eigentlich, dass es immer eine große Geburtstagstorte zur Feier geben muss?! Diese kleinen Pancaketorten schmecken mindestens genauso lecker und lassen sich wunderbar portionieren und vernaschen! Und aufwendiger, als eine große Geburtstagstorte, sind sie auch nicht.

Für ca. 10 Pancaketörtchen benötigt Ihr:

  • 3 Eier
  • eine Prise Salz
  • 2 EL Ahornsirup
  • 250 g Mehl
  • 350 ml Milch
  • 2 TL Backpulver
  • Lebensmittelfarbe in Regenbogenfarben (z.B. von Wilton)
  • etwas Butter zum Ausbacken

Trennt die Eier und stellt das Eiweiß kalt. Vermischt das Eigelb mit dem Ahornsirup, dem Mehl, dem Backpulver und der Milch und verrührt alles zu einem glatten Teig. Schlagt das Eiweiß mit einer Prise Salz steif und hebt die Masse vorsichtig unter die Teigmischung.

Verteilt den Pancaketeig auf 5 gleichgroße Portionen und färbt diese mit unterschiedlichen Farben ein. Achtung: die Lebensmittelfarbe färbt die Haut. Besonders unter den Fingernägeln ist die Farbe schwer wieder zu entfernen (s. oben) 😉

Mit Hilfe eines Esslöffels könnt Ihr Eure Pankaces nun Portionieren und in der heißen Pfanne mit geschmolzener Butter ausbacken. Dabei könnt Ihr ca. 5 Pankaces gleichzeitig backen.

Damit aus den Pancakes auch wirklich eine Art Torte wird, habe ich sie mit einer Creme gefüllt. Hier habe ich gleich zwei leckere Varianten gefunden.

  1. Bananencreme
  • 2-3 reife Banenen
  • 100-150 g Frischkäse
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL brauner Zucker
  • Saft einer 1/2 Zitrone

Zerdrückt die Bananen in einer Schüssel und vermengt sie mit den übrigen Zutaten. Da die Bananencreme schnell bräunlich wird, sollte sie erst kurz vor dem Servieren zubereitet und auf die Pancakes gegeben werden.

2. Weiße Schokocreme

  • 250 g Frischkäse
  • 150 g weiße Schokolade

Einfach die weiße Schokolade schmelzen und unter den Frischkäse heben. Danach die Creme für 1-2 Std. kühl stellen.

Popcornlollies

Die Popcornlollies, die ich vor einiger Zeit ausprobierte, kamen bei dem Zicklein richtig gut an und stehen für ihre Party als süßer Snack definitiv in der engeren Auswahl!

Wie die Lollies hergestellt werden, habe ich Euch HIER schon einmal gezeigt!

Obstspieße

Bei all den süßen Leckereien soll es natürlich auch etwas Gesundes geben. Nicht, dass sich am Ende die kleinen Gäste noch alle den Magen verderben!

Diese leckeren und bunten Obstspieße habe ich auf Pinterest bei MeineSvenja entdeckt:

 

Einhorngeburtstagskuchen

Nach einer leckeren und hübschen Einhorngeburtstagstorte habe ich mich lange umgesehen. Es gibt ja unheimlich viele schöne Varianten im Netz, doch die meisten waren mir entweder vom Rezept oder aber von der Dekoration her viel zu kompliziert! Bis ich HIER auf die oben abgebildete Torte stieß.

Diese Geburtstagstorte ist aus fertigen Schokotorten gemacht und nur noch mit einer bunten Creme verziert. Klingt fix und einfach und somit perfekt für den Einhorngeburtstag des Zickleins 🙂

EDIT: Kleiner Nachtrag – wie wäre es noch mit dieser leckeren Einhorntorte? Sie kommt ganz ohne Backen aus und kommt bei unseren Kindern bisher immer super an! hier findet Ihr das Rezept: KLICK

Ich denke, mit der genannten Auswahl sind wir bereits sehr gut auf die kulinarischen Bedürfnisse der kleinen Gäste vorbereitet. Nun muss ich mir nur noch Gedanken zu ein paar herzhaften Snacks, besonders für den Abend, machen. Da werde ich aber sicher auf die Klassiker wie Pommes, Würstchen o.Ä. zurückgreifen.

Ansonsten schaue ich mich noch nach ein paar Dekoideen und Spielen um. Einige Ideen sind hier allerdings auch schon entstanden 😉 Vielleicht habt Ihr aber auch noch Inspirationen für mich?!

Habt Ihr schon einmal einen Einhorngeburtstag mit Euren Kindern gefeiert? Oder welche Mottos waren bisher bei Euren Kindern beliebt? Und wie habt Ihr sie umgesetzt? 

Ich freue mich über Eure Berichte und Kommentare zu unseren Buffetideen für den Einhorngeburtstag!

Liebe Grüße

Eure Lotti

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 comments on “Die schönsten Buffetideen für einen Einhorngeburtstag!

  1. Silvi on said:

    Oh die Schokoküsse Einhörner sind ja super schön! Wirklich Tolle Idee! Einen Einhorn Geburtstag hatte ich noch nie, aber wird bestimmt noch kommen! Wir hatten letztes Jahr eine Fußball-Star Wars Party bei dem Geburtstag meines Neffens 😀 Eigentlich war es nur ein Fußballfeld Kuchen & Fußball spielen mit Lichtschwertern! Kann ich trotzdem sehr empfehlen.

    • zickleinLotti on said:

      😀 Das hört sich ja klasse an! Auf die Kombi muss man erst mal kommen! Wie spielt man denn Fußball mit Lichtschwertern?

  2. Antje aus Ostfriesland on said:

    Sehr schöne Ideen. Wir hatten bis jetzt Eiskönigin und Meerjungfrau Party. Zum 6. Geburtstag soll es hier auch eine Einhorn Party geben. Danke schon mal für die Inspiration. Es gibt im Netz viele Ideen zum Kuchen und Spielen der Mottos. Aber Abendessen ist immer schwer… Sonst einfach kleine „Papierstecker“ als Einhorn dazu oder selbstgemachte von den Kindern belegte „Einhornpizza“. Das hatten wir bei der Meerjungfrau als „Seestern -Pizza“

    • zickleinLotti on said:

      Das ist eine super Idee liebe Antje! So lässt sich das Abendessen gut pimpen 😉 Eine Meerjungfrauenparty zu gestalten stell ich mir auch schwierig vor!

      Liebe Grüße
      Lotti

  3. Wow. So schön bunt alles ❤ sieht toll aus.

  4. Ach herrlich, da bekomme ich beim Anblick schon Diabetes, so süß ist das!
    Ganz besonders gefallen mir die Einhorn-Schokoküsse 🙂

    Ganz liebe Grüße Melanie

    • 😀 Haha! Ich befürchte, ich habe vom ganzen Vorkosten beim Zubereiten auch Diabetes gekriegt! Die Sachen sind wirklich alle sehr süß – in jeder Hinsicht!
      Freut mich, dass Dir die Schokoküsse gefallen <3

      Liebe Grüße
      Lotti

  5. Das sind wirklich tolle Ideen. Meine Mädels haben sich für dieses Jahr auch das Motto „Einhorn“ ausgesucht und Mama darf nun fleißig an der Umsetzund arbeiten 😉 Die Schokoküsse und die Obstspieße mache ich bestimmt nach! LG, Diana von http://www.dianasmamaleben.de

    • Hi Diana!

      Ich habe jetzt schon öfter gehört, dass es bei vielen dieses Jahr einen Einhorngeburtstag geben wird 🙂

      Ich freue mich schon auf Deinen Bericht und bin gespannt, welche Highlights es bei Euch noch geben wird!

      Liebe Grüße
      Lotti

  6. Pingback:Zauberhafte Spiel- und Dekoideen für den Einhorngeburtstag! - Zicklein & Böckchen

  7. Pingback:Einhorn Geburtstagsparty - Dianas Mamaleben

  8. Pingback:Eine traumhafte Einhorngeburtstagsparty für das Zicklein! - Zicklein & Böckchen

  9. Pingback:Warum mich manchmal der Hulk packt: 25 total gute Gründe für einen Trotzanfall (bei Mama)! - Zicklein & Böckchen