Unser Feier-Feste-Wochenende in Bildern


Hallo Ihr Lieben,

hattet Ihr ein schönes Wochenende? Das Wetter war ja sehr wechselhaft dieses Mal. Der Sommer lässt sich aber auch feiern in diesem Jahr. Aber was der kann, können wir schon lange! Und deswegen sind wir trotz durchwachsenem Wetter an diesem Wochenende wieder viel unterwegs gewesen und haben Straßenfeste und Flohmärkte unsicher gemacht. Und feucht-fröhlich wurde es noch dazu.

Da ich von einigen von Euch weiß, dass Ihr lieber Bilder guckt, als ewig viel zu lesen, habe ich auch wieder ganz viele Fotos mitgebracht. Text dazu wird es allerdings auch etwas geben, denn ich möchte Euch in diesem Post obendrein ein tolles Label vorstellen, von dem wir diesen schönen Rucksack/Beutel haben:

IMG_20160711_122757[1]

(Der Rucksack ist übrigens für das Böckchen und seinen Kitastart, der ja kurz bevor steht)

Ist der nicht super süß? Ihr dürft also gespannt sein! Und nun wünsche ich Euch viel Spaß mit unserem Feier-Feste-Wochenende in Bildern…

Freitag

Am Freitagabend trafen wir uns mit einer Freundin und ihren beiden Kindern auf einem Feuerwehrfest in Berlin. Das Fest ging über das gesamte Wochenende, aber es war bereits an diesem Tag einiges los.

IMG_20160711_134858[1]

IMG_20160711_134741[1]

Die Kinder wollten als erstes gerne Karussell fahren und so drehten wir ein paar Runden im „Riesenrad“, das nicht ganz so riesig, dafür aber ganz schön flott war!

DSC_1389

Da der Märchenprinz und das Böckchen nicht mehr in unseren Wagon passten, stiegen sie kurz nach uns in einen anderen. Das Böckchen starrte die ganze Fahrt über mit offenem Mund hinaus und wagte kaum sich zu bewegen. Er war sich, glaube ich, selbst nicht ganz sicher, ob er das ganze toll finden sollte, hat aber weder geweint noch geschimpft, sondern war eher sehr erstaunt 🙂 Die beiden durften dann auch gleich noch ein paar Extrarunden drehen, denn der Riesenradbetreiber verpasste es irgendwie, sie nach den bezahlten Runden aussteigen zu lassen und spendierte ihnen gleich noch eine Fahrt. Der Märchenprinz war natürlich sehr begeistert davon mit seiner Höhenangst! Überhaupt sind Karussells eigentlich nicht so sein Ding.

Dafür waren die Kinder um so begeisterter und selbstverständlich musste daher auch noch eine Runde im Kinderkarussell gedreht werden.

IMG_20160711_134430[1]

Das Böckchen fuhr mal wieder mit dem Feuerwehrauto. Tatütatas kommen immer gut bei ihm an.

IMG_20160711_141657[1]

IMG_20160711_134645[1]

Außerdem gab es auch noch ein paar Tanzvorführungen und tolle Musik, der die Mädels natürlich nicht widerstehen konnten und selbst auch gleich eine kleine Tanzshow darboten.

IMG_20160711_134603[1]

Ein besonderes Highlight für die Kiddis waren natürlich auch die Heliumballons, die auf dem Fest verteilt wurden. Allerdings war in dem Ballon vom Böckchen ein bisschen zu viel von dem Gas.

IMG_20160711_123716

Wir haben ihn aber wieder eingefangen bekommen! 😀

Eigentlich sollte auch noch eine Ballonparade stattfinden, diese musste aber wegen eines Unwetters verschoben werden. Das wäre für das Böckchen, dass nach 2 Stunden eh schon durchhing, zu spät geworden und so machten wir uns wieder auf den Rückweg und ab ins Bett.

IMG_20160711_134504[1]

Samstag

Am Samstag machten wir uns vormittags auf zur „Feschen Lotte„. Die Fesche Lotte ist eine Mischung aus Flohmarkt und Straßenfest, ähnlich wie der Flohmarkt am Mauerpark in Berlin, auf dem es neben Verkaufsständen auch Straßenkünstler und kulinarische Leckereien aus aller Welt  zu bestaunen gibt. „Der Markt für Schöngeister“ existiert seit diesem Jahr und findet noch bis Oktober an jedem 2. Samstag im Monat in Berlin-Neukölln statt. Hier findet Ihr die nächsten Termine. Auf diesem Markt findet man viele Händler und junge Labels, die sich vor allem auf Kleidung, Vintage, Schönes für Zuhause und Schmuck spezialisiert haben.

IMG_20160709_220435[1]

IMG_20160709_220935[1]

IMG_20160709_220717[1]

IMG_20160709_220606[1]

IMG_20160709_163229[1]

Darüber hinaus soll der Markt aber auch für Unterhaltung und Entspannung sorgen. So wird man während des Essens an einer reichlich geschmückten Blumentafel von Harfenklängen und Gesang begleitet und kann sich auf gepolsterten Sitzflächen nieder lassen.  Abgerundet wird das Angebot durch Workshops, Massageangeboten und Bastelaktionen.

IMG_20160709_200839[1]

IMG_20160709_215639[1]

IMG_20160709_215512[1]

IMG_20160711_123402[1]

Und auf diesem Markt erstanden wir auch den tollen Fuchsrucksack, den ich Euch eingangs bereits gezeigt habe.

IMG_20160711_152103[1]

Eigentlich war dieser Rucksack sogar der Grund dafür, dass wir überhaupt auf der Feschen Lotte waren. Ich hatte das Label „Tell Me“, von dem der Rucksack ist, nämlich kurz zuvor im Internet auf Facebook entdeckt und mich sofort in die wunderschönen Designs verliebt. Als ich dann noch las, dass die beiden Mädels, die diese Marke gegründet haben, einen Stand auf der Feschen Lotte haben, wollte ich dort unbedingt hin und mir die Sachen live anschauen. Und sie waren wirklich genauso schön, wie ich sie mir anhand der Bilder vorgestellt hatte.

IMG_20160711_123540[1]

IMG_20160711_123231[1]

IMG_20160709_211822[1]

IMG_20160711_123320[1]

Franziska und Kathrin sind zwei Designerinnen aus Berlin. Ihr Angebot erstreckt sich von Kissen und Taschen über Karten und Aufnäher bis hin zur Kinderkleidung. Dabei verwenden sie ausschließlich Bio-Stoffe und achten auf fairetrade. Ihre Produkte entwerfen sie in ihrem Atelier und fertigen alles selbst an, was ich sehr bewundernswert finde. Außerdem sind ihre Produkte nicht nur wahnsinnig schön, sondern haben auch einen sofortigen Wiedererkennungswert und sind einfach etwas ganz besonderes. Bestimmt wird der Rucksack nicht das letzte Stück sein, dass aus diesem hause bei uns eingezogen ist 🙂 Und falls Ihr Euch nun ebenfalls verliebt habt -> Tell Me hat auch einen Dawandashop.

Insgesamt hatten wir viel Spaß auf der Feschen Lotte. Es gibt dort einiges zu entdecken, wobei der Markt aber sehr viel kleiner ist, als der Flohmarkt im Mauerpark. Dafür findet man hier aber ganz viele Unikate und Handmadewaren. Außerdem scheint die Fesche Lotte zur Zeit noch eher ein Geheimtipp zu sein, wodurch der Markt noch nicht so schrecklich überlaufen ist, wie andere Designmärkte in Berlin. Wir haben den Besuch dort jedenfalls nicht bereut und nahmen dafür auch gerne die lange Bahnfahrt dorthin in Kauf. Das Böckchen fand die Fahrt quer durch Berlin eh total aufregend! 🙂

IMG_20160709_215907[1]

 

IMG_20160709_215732[1]

IMG_20160709_220139[1]

Am Abend waren wir dann ganz schön platt, denn unser Ausflug dauerte fast den ganzen Tag. Wir steckten die Kinder nur noch schnell in die Badewanne und das Zicklein durfte anschließend noch den Film „Räuber Hotzenplotz“ zu Ende gucken, ehe es ab ins Bett ging.

IMG_20160711_123105[1]

Sonntag

Am Sonntag bastelte ich erst einmal ein bisschen mit dem Zicklein. Was dabei genau entstanden ist, zeige ich Euch aber ein anderes Mal.

IMG_20160711_135222[1]

Nach dem Frühstück starteten wir gleich zum nahegelegenen Badesee, denn der Wetterbericht versprach uns, im Gegensatz zu den zwei Tagen davor, endlich wieder heißes Sommerwetter.

IMG_20160711_122652[1]

IMG_20160711_122730[1]

Von dem heißen Wetter merkten wir allerdings nicht so viel, denn am See wehte ein ganz schön starker Wind. Wir haben trotzdem die Zähne zusammengebissen und uns in die Fluten gewagt, denn bisher waren wir dieses Jahr ja nun wirklich noch nicht oft baden!

Seht Ihr wie die Haare der Männer im Wind fliegen? Wir hatten zwischenzeitig auch ganz schöne Wellen!

IMG_20160711_123140[1]

IMG_20160711_123002[1]

Die Kinder hatten aber auf jeden Fall wieder mal ihren Spaß und das ist ja das wichtigste 🙂

IMG_20160711_123031[1]

IMG_20160711_122324[1]

Zur Stärkung am See gab es Papas selbstgebackene Waffeln.

IMG_20160711_160552[1]

Nachmittags fuhren wir dann zu Oma und Opa, wo auch mein Schwager und seine Freundin gerade zu Besuch waren. Dort merkte man dann doch, dass es ein ziemlich heißer Sommertag war und die Kinder kühlten sich erst einmal im Planschbecken und mit einem Eisdrink ab.

IMG_20160711_122207

IMG_20160711_122445[1]

Zwischendurch musste der Opa noch mal für ausreichend Luft im Planschbecken sorgen, was das Böckchen äußerst interessant fand 🙂

IMG_20160711_122404[1]

Danach ging die wilde Planscherei dann weiter…

IMG_20160711_122535[1]

Abends ging es dann wieder mit zwei tot müden Kindern und zwei tot müden Eltern nach Hause. Aber wie das immer so ist, will natürlich niemand schlafen gehen oder etwas verpassen und so wurde es mal wieder eine ziemlich kurze Nacht. Dafür hatten wir aber auch jede Menge Spaß am Wochenende und freuen uns wieder auf das nächste!

Puh! Ein ziemlich langer Post ist das geworden. Respekt an alle, die bis hierhin durchgehalten haben!

Vielleicht habt Ihr ja noch ein bisschen Energie übrig und verratet mir, wie Euch die Marke „Tell Me“ gefällt und ob Ihr schon mal von der Feschen Lotte gehört habt?! Natürlich freue ich mich auch, wenn Ihr mir verratet, was Ihr am Wochenende so getrieben habt.

Wir huschen übrigens mit unserem Wochenendbericht wieder rüber zum Familienblog http://geborgen-wachsen.de/2016/07/10/wochenende-in-bildern-9-10-juli-2016/, wo Ihr Euch noch mehr Wochenendberichte von anderen Familienblogger ansehen könnt!

Leibe Grüße

Eure Lotti

 

 

 

Related Post

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments on “Unser Feier-Feste-Wochenende in Bildern

  1. Cili on said:

    Cool der Rucksack und der Rest von “ Tell me „, den ich jetzt auf deinen Fotos gesehen habe, hat mich doch gleich neugierig werden lassen.. Werde ich doch mal stöbern auf dawanda 😉
    und auf der feschen Lotte war ich noch nicht.. Aber auch das werde ich mir mal auf meine „Liste“ schreiben!

    Übrigens.. Ich liebe das Foto vom Böckchen und seinem Luftballon

    • zickleinLotti on said:

      Liebe Cili, ich wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern! Ich musste irgendwann aufhören, weil ich sonst in einen Kaufrausch verfallen wäre 😀

      Das Foto liebe ich auch <3 Besonders, da das Böckchen darauf so schelmisch grinst, als würde es endlich davonfliegen können.

      GLG Lotti

  2. Liebe Lotti,

    der Rucksack ist echt toll, 😊! Ich bin auch grad auf der Suche nach etwas feschem für meine Große!!! Ich werd mal reinschauen bei Tell Me, 😊!

    Gruß

    Sylvi

    • zickleinLotti on said:

      Das freut mich liebe Sylvie!
      Ich bin auch total vernarrt in den Rucksack! Wünsche Dir viel Spaß beim Stöbern und hoffe, Du findest etwas Passendes!

      Liebe Grüße
      Lotti

  3. Pingback:Kinderleichter Leuchtturm! DIY! - Zicklein & Böckchen

  4. Pingback:TELL ME - Über die schönsten Kissen der Welt! - Zicklein & Böckchen