Dieses Dessert kommt anders daher! Erfrischende Basilikumcreme mit Erdbeeren


Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende und seid gut in die neue Woche gestartet?! Heute habe ich Euch wieder ein außergewöhnliches Rezept mitgebracht, mit dem Ihr Euch den Feierabend versüßen könnt: Eine Dessertcreme aus Basilikum, on top gibt es Balsamicoerdbeeren. Klingt erstmal sehr merkwürdig? Ist es auch! Diesen Geschmack werdet Ihr so schnell nicht wieder vergessen! Die Creme ist absolut erfrischend und lecker und passt damit so gut zum Sommer, die muss man mal probiert haben! Und das wir große Fans von Erdbeeren sind, dass habt Ihr ja in unseren anderen Rezepten zur Easy-Peasy-Sommertorte und dem leckeren Erdbeersalat schon mitbekommen.

Wer sich also traut, dieses ungewöhnliche Dessert mal zu probieren, der braucht dafür Folgendes:

  1. 6-7 Stängel Basilikum
  2. 3 Blatt Gelantine
  3. 2 Limetten
  4. 50 g Zucker
  5. 250 g Quark
  6. 200 g Sahne
  7. 1 Pkt. Sahnesteif
  8. 90 g braunen Zucker
  9. 2oo ml Balsamico
  10. 500 g Erdbeeren

Da das Dessert min. 4 Std. lang vor dem Servieren gekühlt werden sollte, empfehle ich Euch, es bereits am Abend zuvor zuzubereiten und des über Nacht zu kühlen.

Und so geht’s:

Zuerst schlagt Ihr die Sahne mit dem Sahnesteif bis sie fest ist und stellt sie kühl.

Danach weicht Ihr die Gelatine in etwas kalten Wasser und gebt sie zusammen mit dem Limettensaft und dem Zucker in eine Schüssel/kleinen Topf und erhitzt das ganze unter ständigem Rühren im Wasserbad. Haben sich die Gelatine und der Zucker aufgelöst, dann lasst Ihr die Mischung etwas abkühlen.

Nun püriert Ihr das Basilikum, den Quark und die Gelatine-Limetten-Zuckermischung zusammen und hebt das ganze danach vorsichtig unter Eure Sahne.

DSC_0961

Füllt die Creme nun in Portionsbehälter und stellt diese über Nacht kühl.

Kocht das Balsamico zusammen mit dem Zucker auf ca. 1/3 ein und lasst es abkühlen.

DSC_0966

Zum servieren einfach die Mousse mit Erdbeeren belegen, die Balsamicoreduktion darüber träufeln und mit einem frischen Basilikumstängel dekorieren. Fertig ist ein erfrischendes Dessert, dass jeden Grillabend und jeden Dinnerparty hervorragend abrundet 🙂

Wer kein Balsamico mag, der serviert das ganze einfach nur mit Erdbeeren und gibt bei Bedarf etwas Zucker darüber 😉

Viel Spaß beim Nachmachen und bon Appetit wünscht

Eure Lotti

P.s.: Ihr wollt noch mehr tolle Rezepte? Dann schaut doch mal auf meiner Facebookseite vorbei! Dort gibt es zusätzlich zum Blog besonders schnelle und leckere Rezepte und tolle DIY-Idee. Viel Spaß damit!

 

 

Related Post

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments on “Dieses Dessert kommt anders daher! Erfrischende Basilikumcreme mit Erdbeeren

  1. Sieht sehr lecker aus.
    Und vor allem die Erdbeerenzeit lädt dazu ein.
    LG Karolina

    • zickleinLotti on said:

      Ja, ich finde, es schmeckt auch total gut! Und die Erdbeerezeit sollte man unbedingt nutzen 😉
      Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar liebe Karolina.

      LG Lotti