Flaschenpost mal anders – Maritime-Deko-DIY


Hallo Ihr Lieben!

Heute gibt es mal einen Post außer der Reihe, am Wochenende, weil ich Euch so gerne unsere ganze Maritime-Deko-DIY nach und nach vorstellen möchte. Wie viele von Euch ja schon wissen, haben wir in den letzten Jahren bereits einige Projekte umgesetzt, die ich Euch aber trotzdem gerne zeigen möchte. Und da ich ja großer Fan von Ideen bin, die möglichst einfach sind und sich schnell und unkompliziert umsetzten lassen, haben wir hier ganz viele Dinge, die ich Euch auch gut ohne Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen kann.

Die tolle „Flaschenpost mal anders“ gehört auch dazu. Ich finde diese Idee so schön! Wer kennt das nicht, der Urlaub ist vorbei und es sind 1000 tolle Fotos entstanden, die unmöglich alle an den Wänden Platz finden, aber am liebsten auch nicht nur irgendwo verstauben oder in einem Fotobuch verschwinden sollen. Gleichzeitig ist man ja oft auf der Suche nach tollen Dekoelementen für die Wohnung, um alles noch gemütlicher zu machen. Warum also nicht die Wohnung mit Fotos dekorieren? Und zwar nicht einfach nur im Bilderrahmen auf dem Kaminsims oder Regal. Das kann ja jeder!

Mariime-Deko-DIY

Hier kommt das Urlaubsbild in einer Flasche mit Sand und Muscheln daher! Wir haben dafür ein Bild aus unserem letzten Sommerurlaub mit meinem Cousin und seiner Familie genommen. Gemeinsam haben wir ein total schönes Ferienhaus an der Ostsee gemietet. Leider hatten wir mit dem Wetter totales Pech und das Böckchen war zu dieser Zeit auch sehr anstrengend und hat viel geschrien, so dass wir den Urlaub nicht so genießen konnten, wie wir gerne wollten. Trotzdem haben wir auch lustige Ausflüge mit den dreien unternommen und dieses Bild vom Zicklein ist dabei entstanden. Daran wollten wir uns gerne erinnern. Und was wäre für ein Ostseeurlaubsfoto passender, als ein maritimer Look? Wir lieben es eh maritim! Anker, Leuchttürme, Möwen, Seesterne…Maritimes ist einfach so vielfältig und schön! Und es passt auch zu so vielen anderen Looks, weil es nicht so aufdringlich ist.

Maritime-Deko-DIY_3

Nun aber zur Flaschenpost. Alles, was Ihr dafür braucht ist eine Flasche aus Weißglas, Euer Lieblingsbild, 1 Schaschlikspieß, etwas Vogelsand (oder Buddelsand, oder noch besser: Sand von Eurem Urlaubsstrand), ein paar kleine und größere Muscheln, etwas Paketband und einen kleinen Holzbohrer.

Zunächst spült Ihr die Flasche sauber aus und lasst sie gut trocknen. Dann befüllt Ihr sie mit ca. 3-Hand-breit Sand und ein paar kleinen Muscheln. Nun rollt Ihr Euer Bild vorsichtig zusammen, so dass es durch die Flaschenöffnung passt. Schiebt es mit dem Schaschlikspieß in die richtige Position und entrollt es, so weit Ihr könnt (das ist etwas fummelig). Nun bohrt Ihr vorsichtig jeweils ein Loch in die größeren Muscheln und zieht das Paketband durch. Nun nur noch das Paketband mit den Muscheln um die Flasche wickeln und schon ist es fertig. Wer Lust hat verschließt das ganze noch mit einem Korken, dann ist der Inhalt noch besser geschützt.

Maritime-Deko-DIY_2

Habt Ihr Lust auf noch mehr maritime Dekoideen? Oder interessiert Euch ein bestimmtes Thema aus unserem Familienleben, über das Ihr gerne mehr lesen würdet? Dann schreibt mir gerne hier oder per Mail! Ich bin gespannt, was Euch interessiert.

 

Habt noch einen schönen Sonntag Ihr Lieben und viel Spaß beim Nachbasteln!

Eure Lotti

 

Related Post

Leave a comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 comments on “Flaschenpost mal anders – Maritime-Deko-DIY

  1. Silke on said:

    Für Deko-Ideen bin ich immer zu haben, da ich bei so was so unheimlich unkreativ, aber auch so begeisterungsfähig bin. 🙂
    Auch nach kinderfreundlichen Bastelideen suche ich immer wieder. Falls du hier nette Ideen hast … 🙂

    • zickleinLotti on said:

      Super! Danke für Deine Rückmeldung! Ich werde auf jeden Fall auch noch Basteltipps für und mit Kindern einstellen.

      Liebe Grüße
      Lotti

  2. Das ist ja eine tolle und sehr wirkungsvolle Idee! So eine kleine Flaschenpost kann ich mir super in unserem maritim angehauchten Gäste-WC vorstellen. 😊 Danke für die Anleitung und liebe Grüße! Isabel

    • zickleinLotti on said:

      Liebe Isabel,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Ich freue mich sehr darüber! Das motiviert mich, demnächst noch mehr Ideen vorzustellen 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Lotti

  3. Pingback:Kinderleichter Leuchtturm! DIY! - Zicklein & Böckchen

  4. Pingback:Von Sonne, Strand, wilden Tieren und ganz viel Regen - unser Wochenende in Bildern - Zicklein & Böckchen